• Herzlich Willkommen

  • bei der Theatergruppe Hausen e.V.

  • in der Saison 2017

  • präsentieren wir

  • Deifi Sparifankerl

  • ein turbulent heiterer Schwank in 3 Akten

Dr' dalgede Bua 2009

Dr' dalgede Bua

DAMISCH G'HÖRT ZU DAMISCH, DANN WIRD'S ERST RECHT DYNAMISCH!

Das Stück zeigt auf humorvolle Art die Probleme des Ramhofbauern, dessen Hof durch Seuchen

und Hagelschlag nahezu ruiniert wurde.

Um sich zu retten, plant er, seine Tochter Loni mit Girgl, dem eher etwas damischen Muttersöhnchen des reichen Lohbauern Göckl zu verheiraten. Die einzige, die vorerst ihren Spaß an der Situation hat, ist die Magd Mirl. Und schon nimmt die Gaudi ihren Lauf. Der Ramhofbauer sieht daraufhin seinen Untergang bevorstehen. So kommt schließlich damisch zu damisch und dynamisch zu dynamisch, wie sich's halt g'hört.

Personen und ihre Darsteller:

Sepp, der Ramhofbauer: Anton Stadtrecher

Loni, seine Tochter: Vroni Braun

Toni, Oberknecht bei Ramhofers Nachbarn: Florian Leicht

Heini Göckl, Lohbauer aus Hafenhofen: Wolfgang Straubinger

Girgl, sein Sohn: Bernd Rechthaler

Barbara Hintermeier, Bäuerin aus Altenbaindt: Jutta Stark

Mirl, Magd am Ramhof: Roswitha Furch

--

 

Ensemble2009

hintere Reihe v.l.: Anton Stadtrecher, Jutta Stark, Bernd Rechthaler, Angelika Schmid

mittlere Reihe v.l.: Stefan Mesch, Roswitha Furch, Wolfagang Straubinger, Gabi Willer

vorne: Florian Leicht, Veronika Braun

--

Hinter den Kulissen

Souffleur: Stefan Mesch, Maske: Angelika Schmid, Regie: Gabi Willer, Bühnenbau: Wolfgang Straubinger, Anton Stadtrecher, Florian Leicht, Thomas Heinisch, Josef Schmid, Josef Rettenberger, Bühnenmaler: Helmut Schneider



Copyright © Theatergruppe Hausen e.V.
Unsere Partnerseiten
Fischereiverein Zusamaltheim e.V. / Kreis-Leichtathletik-Verband Schaumburg e.V. / Peyker.de /
Theatergruppe-Hausen / NoRules / Filmteam-Peyker